Atlas der gastroenterologischen Endoskopie
| Home |
Übersicht |
vor |
zurück |
Lexikon |
E-Mail |
|
Bandwurm
Bandwurm Rinderbandwurm (Taenia saginata)
Infektion durch Aufnahme von Finnen (Größe 3-10mm) durch den Verzehr von rohem Fleisch. Der Rinderbandwurm kann eine Größe von mehreren Metern erreichen. Mit dem Stuhl werden Wurmglieder (Proglottiden) ausgeschieden. Anfangs sind diese Proglottiden (Abbildung) noch eigenbeweglich.